Fossil Free ist eine Initiative, welche erreichen möchte, dass Institutionen jeglicher Art aus Investitionen in fossile und nukleare Energien aussteigen.
Momentan laufen mehrere Kampagnen in Freiburg. Wir beschäftigen uns mit der Uni und mit der Erzdiözese.

                    ~ Die Stadt Freiburg ist seit 2018 Fossil Free. ~

Was uns bewegt

Der Klimawandel beschleunigt sich. Das Ziel, auf das sich alle Staats- und Regierungschefs einigen konnten, ist eine maximale 2°C- Erwärmung bis zum Jahr 2100 (gegenüber der vorindustriellen Zeit). Selbst wenn dieses Ziel erreicht würde, hätte das immer noch weitreichende Folgen für alle Lebewesen auf diesem Planeten. Um das Ziel zu erreichen, müssten nach neuesten Erkenntnissen (McClade & Ekins 2015) 82% der bekannten Reserven an Öl, Kohle, Gas etc. unter der Erde bleiben. Dennoch führen die Rohstoffkonzerne täglich die Suche nach weiteren Quellen fort und streichen Gewinne in Milliardenhöhe ein, während sie sukzessive unseren (einzigen!) Planeten zerstören. Und zahlreiche Investoren profitieren mit.

Wöchentliche Aktion

Freitag mittags sind wir öfters mal als Bankwechselberater*innen vor der Filiale der Deutschen Bank am Rotteckring oder an der Sparkasse in der Kaiser-Joseph-Straße tätig. Aufklärung über Investitionen in fossile Brennstoffe oder in die Rüstung stehen an erster Stelle. Du bist unzufrieden mit deiner Bank und möchtest nicht mehr, dass dein Geld in solche Investitionen fließt? Wir helfen dir weiter!

Weißt du für was dein Geld eingesetzt wird?

Lass deine Kröten wandern!

„Wenn es falsch ist, das Klima zu zerstören, dann ist es auch falsch von dieser Zerstörung zu profitieren.“