Fossil Free Uni Freiburg

Seit knapp vier Jahren fordern wir nun schon, dass die Uni Freiburg desinvestiert und der Fossil Free Bewegung beitritt.

Zusammen mit Greenpeace und anderen Gruppen haben wir den Rektor der Universität schon Ende 2014 in einem offenen Brief dazu aufgefordert, sich der Fossil Free Bewegung anzuschließen.

Im Frühjahr 2016 haben wir unsere Forderung mit noch breiterer Unterstützung der Freiburger Umweltverbände und einigen Professor*innen mit einem weiteren offenen Brief erneuert. Außerdem haben wir dem Rektor unsere Petition mit 1170 Unterschriften überreicht.

Der Universitätsrat unterstützt unser Anliegen und die Uni hat uns mitgeteilt, dass sie ihre Anlagerichtlinien überarbeiten wollen. Allerdings werden diese nicht transparent gemacht und die Uni will der Fossil Free Bewegung nicht beitreten. Wir fragen uns jetzt natürlich, was in diesen Richtlinien steht und warum die Uni nicht Fossil Free werden will. Im Dezember 2016 haben wir einen erneuten offenen Brief an das Rektorat verfasst, aber noch keine Rückmeldung dazu erhalten.

Trotz all unserer Bemühungen, will die Uni kein Teil der Fossil Free Bewegung werden. Aus diesem Grund hat sie auch den Wettbewerb „Freiburgs größtes Klimafossil“ gewonnen, der am 12. Mai 2017 stattgefunden hat.

Im Juni 2018 haben wir dann mit einem Bannerdrop am Rektorat die Verantwortlichen der Universität Freiburg dazu ermutigt und aufgefordert den nächsten Schritt zu tun.

Werbeanzeigen